Service­nonplus­ultra

Wir möchten, dass du rundum zu­frieden bist. Daher sind unsere Lichtexperten europaweit für dich kostenlos erreichbar. Gern beantworten wir Dir deine Fragen – Los geht’s!

Weitere Informationen

Hochwertige Arbeitsplatzleuchten

Um an Arbeitsplätzen optimale Bedingungen zu schaffen, ist die optimale Beleuchtung ein zentraler Aspekt. Denn Licht wirkt sich nachweislich auf Wohlbefinden, Gesundheit und Leistungsfähigkeit aus. Daher ist die Arbeitsplatzbeleuchtung verschiedener Tätigkeiten gesetzlich genormt. 

Warum ist die richtige Beleuchtung am Arbeitsplatz so wichtig? 

Die falsche Beleuchtung am Arbeitsplatz wirkt sich unter mehreren Gesichtspunkten schlecht auf die Gesundheit Beschäftigter aus. So verursacht schlechtes Licht Augenprobleme, Kopfschmerzen und Konzentrationsprobleme. Muss durch schlechte Beleuchtung entstehenden Blendungen oder Lichtschatten ausgewichen werden, kann das zusätzlich zu Fehlhaltungen führen. 

Mit einer vernünftigen und geprüften Arbeitsplatzbeleuchtung dagegen, steigerst du Konzentration, Leistungsbereitschaft, Motivation und Aufmerksamkeit deiner Mitarbeiter. Ferner beugst du fehlerhafter Arbeitsweise und Gefahrensituationen vor. Das vermeidet viele unnötige Unfälle. Das beste Licht am Arbeitsplatz erreichst du durch einen Mix aus Arbeitsplatzleuchte, einer guten Grundbeleuchtung und – natürlich – Tageslicht . 

Was sollte die ideale Arbeitsplatzleuchte mitbringen? 

Grundsätzlich kommt es bei der Wahl der richtigen Leuchte auf die Art der Arbeit an. Eine gewisse Flexibilität erlaubt die Anpassung der Lichtverhältnisse und Sehaufgaben, die verschiedene Beschäftigungen mit sich bringen. So erfüllen sie die Ansprüche von Schreibtisch, Montagearbeitsplatz und Prüfarbeitsplatz. 

Welche Anforderungen und Normen müssen Arbeitsplatzleuchten erfüllen? 

Wichtigster Faktor normgerechter Arbeitsbeleuchtung ist die Beleuchtungsstärke. Gemessen wird diese in LUX. Die Empfehlungen bezüglich der idealen Beleuchtungsstärke am Arbeitsplatz hängt stark von der Tätigkeit ab. Logischerweise wird für feine, komplexe Arbeiten viel mehr Licht benötigt als für einfache, grobe Aufgaben. 

Je nach Beschaffenheit des Arbeitsplatzes, müssen die Leuchten eine ausreichend hohe Schutzart mitbringen. So nimmt die Elektronik in der teils staubigen oder feuchten Umgebung in Industrie oder Werkhalle keinen Schaden. 

Das ideale Modell deiner Leuchte hängt ebenfalls von der Art der Arbeit und des Arbeitsplatzes ab. Für viele Ausübungen, wie Montagearbeiten, macht ein flexibler oder ein Gelenkarm an der Leuchte viel Sinn. So kann das Licht ganz einfach dorthin gezogen werden, wo es grad gebraucht wird. Für besonders feine Arbeiten gibt es sogenannte Lupenleuchten. Wie der Name vermuten lässt, bilden die eine Kombination aus optimaler Beleuchtung und Werkzeug.
Spezielle Systemleuchten sind nach dem Baukastenprinzip konzipiert. So erstellst du je nach Arbeitsplatz, Mitarbeiterpräferenz und Beleuchtungsanforderung die perfekte Arbeitsplatzleuchte. 

Vorteile von LED-Arbeitsplatzleuchten im Überblick 

✓ normgerechte Ausleuchtung verschiedener Arbeitsplätze 

✓ zufriedene und leistungsfähige Mitarbeiter 

✓ effiziente LED-Beleuchtung 

✓ Flexibilität bezüglich der Lichtfarbe 

✓ dimmbare Arbeitsplatzleuchten erfüllen persönliche Präferenzen

In unserem Shop findest du Arbeitsleuchten, Schreibtischleuchten und Stehleuchten, die speziell für Büroarbeitsplatze konzipiert sind.