Service­nonplus­ultra

Wir möchten, dass du rundum zu­frieden bist. Daher sind unsere Lichtexperten europaweit für dich kostenlos erreichbar. Gern beantworten wir Dir deine Fragen – Los geht’s!

Weitere Informationen

Erdspießleuchten 

Die einfachste Art Lichtakzente in Hof und Garten zu setzen! Denn Erdspießleuchten lassen sich flexibel dort platzieren, wo du gerade Licht benötigst – ob zu dekorativen Zwecken oder als praktischer Arbeitsstrahler. Einfach in den Boden gesteckt und schon kann es losgehen. 

Erdspießleuchten installieren 

Wie bereits gesagt, ist der Aufbau der flexiblen Leuchten mehr als einfach. Sie werden einfach in Rasen, Beet oder Kiesfläche gesteckt. Solltest du dich für ein Modell mit Stromkabel entschieden haben, musst du dich allerdings um eine sichere Stromversorgung kümmern. Wie du in deinem Garten ganz leicht Strom verlegst, erfährst du hier

Noch einfacher mit Solartechnik 

Sollte deine Wahl auf moderne Gartenstrahler mit Solar fallen, ist die Installation noch problemloser. Dazu erhältst du maximale Variabilität. Spontan eine Gartenparty? Kein Problem, deine Wegbeleuchtung ist im Nu aufgebaut und weist deine Gäste sicher durch deine Außenbereiche. 

Moderne LED-Leuchtmittel machen den Unterschied 

Mit LED-Erdspießleuchten sparst du nicht nur Energie und Wartungskosten. Vor allem bei solarbetriebenen Leuchten zahlt sich die Technik aus. Die von der Sonne geladenen Akkus halten die ganze Nacht. So steht deiner ausgiebigen Gartennacht nichts im Wege. Dazu hast du mit LED-Leuchtmitteln die größte Auswahl bezüglich der Lichtfarbe. 

Erdspieß nachrüsten 

Für viele Außenleuchten gibt es Erdspieße separat als Zubehör. So hast du Außenstrahler und Erdspießstrahler in einem. Das ist besonders praktisch, wenn du bei Arbeiten um Haus und Hof freie Hände brauchst. 

Beleuchtungsmöglichkeiten mit Erdspießstrahlern 

Die praktischen Leuchten taugen nicht nur als flexible Wegleuchten oder praktische Arbeitshelfer. Gekonnt platziert, schaffst du wunderschöne Lichtakzente für Bäume, Büsche oder Gartenteich. Dabei sind deiner Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt. 

Die richtige Schutzart 

Damit dir deine Erdspießleuchten lange Freude bereiten, solltest du darauf achten, dass sie für den Einsatz bei Wind und Wetter gewappnet sind. Das erkennst du an der IP-Schutzart. Mit einem Wert von mindestens IP65 sind deine Leuchten absolut tauglich für den Einsatz in nicht überdachten Außenbereichen.