Versandkostenfrei ab 50€ netto

Ohmsche Last 

Ohmsche Last: Strom in Phase zur Spannung

Bei ohmschen Lasen ist die Scheinleistung immer die Wirkleistung, denn die Blindleistung ist null. 

Die „ohmsche Last“ ist ein Widerstand, der keine Phasenverschiebung zwischen Strom und Spannung hervorruft. 

Der Leistungsfaktor ist cos = 1 Die elektrische Einheit ist Ohm Ω.

Der Wirkwiderstand einer ohmschen Last ist immer derselbe – egal ob Wechselspannung oder Gleichspannung anliegt. 

Typische ohmsche Lasten sind: 

  • klassische Glühlampen 
  • Heizspiralen 
  • Backofen
  • Herdplatten 
  • Lötkolben 
  • Elektrische Heizungen