Service­nonplus­ultra

Wir möchten, dass du rundum zu­frieden bist. Daher sind unsere Lichtexperten europaweit für dich kostenlos erreichbar. Gern beantworten wir Dir deine Fragen – Los geht’s!

IP Schutzart

Der Code der IP Schutzart oder der IP Schutzklasse gibt an, inwiefern sich elektrische Geräte für den Betrieb unter diversen Umgebungsbedingungen eignen. Dabei wird der IP-Wert immer in zwei Ziffern angegeben.

Die erste Ziffer bezieht sich auf den Schutz gegen Fremdkörper und Berührungen, die zweite gibt an, inwieweit ein Gerät Feuchtigkeit und Wasser ausgesetzt werden kann.

Dabei reicht der Wert der ersten Ziffer von 0 bis 6 (0 = kein Schutz; 6 = Staubdicht, vollständiger Schutz gegen Berührungen). Der Wert der zweiten Ziffer reicht von 0 bis 8 (0 = kein Schutz; 8 = schutz gegen dauerhaftes Untertauchen). Soll oder muss eine der beiden Kennziffern nicht angegeben werden, ersetzt man sie durch den Buchstaben X.

Beispiel: IP65 = Schutz gegen Staub in schädigender Menge, vollständiger Schutz gegen Berührungen; Schutz gegen Strahlwasser aus beliebigem Winkel.

Anhand folgender Tabelle kannst du den IP-Code bestimmen: