Menu

Cookie-Hinweis

Auch wir verwenden Cookies. Dadurch funktioniert die Website noch besser. Wir verwenden Sie unter anderem zur Spracheinstellung und für Session-Informationen.

Lunatone DALI ROT Drehdimmer: Einfache Bedienung von HCL oder Tunable White LED-Panel

Tunable White LED-Beleuchtung wird immer beliebter. Häufig findet diese in Kombination mit einer so genannten „Human Centric Lighting“-Beleuchtung statt, diese wird dann meist über eine App gesteuert oder läuft voll automatisch über Sensoren und hinterlegte Beleuchtungskurven. Wer seine weiß-weiß-Beleuchtung aber ganz klassisch über einen Drehknopf dimmen und einstellen möchte, sollte sich den Lunatone DALI ROT Drehdimmer einmal genauer ansehen. Denn der Lunatone DALI Rotary Switch dient zur Einstellung von Helligkeit und/oder Farbtemperatur bzw. Farbe von DALI DT8 Leuchten. Besonders passend ist der Lunatone DALI Rot Drehdimmer zum Beispiel für eine bestehende HCL-Lösung (Human Centric Lighting). Hier kann dann im Handumdrehen die Lichtfarbe und -helligkeit nach eigenen Wünschen angepasst werden. Für mehr Informationen zum Thema HCL-Beleuchtung klicken Sie bitte hier.

 

Verdrahtung DALI ROT

Verdrahtung DALI ROT

Einstellungsmöglichkeiten des Lunatone DALI ROT Dimmers

Für einfache Installationen ohne Adressierung sind die Grundeinstellungen ausreichend. Denn schon im Auslieferzustand kann das Licht ohne Konfiguration Broadcast geschalten und gedimmt werden, sowie Farbtemperatur oder Farbe verstellt werden.

Weitergehende Einstellungen wie Adressierung und das Einstellen des Wirkbereichs und bei Bedarf der minimalen Grundhelligkeit und der maximalen Helligkeit sind über die LUNATONE PC Software DALI Cockpit und dem LUNATONE DALI USB Schnittstellenmodul möglich.

Der Lunatone DALI Rotary Switch wird direkt aus dem DALI-Bus versorgt und angeschlossen. Die Stromaufnahme aus dem DALI Bus beträgt ca. 1.6 mA. Dank Multimasterfähigkeit können mehrere Module in einem DALI-Kreis und/oder für ein DALI-Gruppe installiert werden. DALI-typisch können in Summe an einem DALI-Bus bis zu 64 DALI ROT Module und Leuchten angeschlossen werden.

Da von jeder Bedienstelle aus die Leuchten unabhängig gesteuert werden können, sind Wechselschaltungen oder Kreuzschaltungen nicht mehr notwendig. Das Gerät ist mit, aber auch ohne, Drehknopf und Abdeckung erhältlich und lässt sich problemlos mit Abdeckungen gängiger Schalter Hersteller kombinieren.

All-in-One: Dimmen und Lichtfarbe einstellen

Der Lunatone DALI ROT-Dimmer vereint die zwei Kernfunktionen eines Tasters: Dimmen und Lichtfarbe verändern. Durch Tasten am Drehknopf wird die Beleuchtung eingeschaltet. Mit Drehen im bzw. gegen den Uhrzeigersinn lässt sich die Helligkeit der Tunable-White-Leuchten einstellen. Durch kurzen Tastendruck kann der Bedienmodus gewechselt werden. Nun wird mit der Drehbewegung die Farbtemperatur der Leuchten einstellt. Erfolgt für 10 Sekunden keine Bedienung, wird automatisch auf den Dimmmodus gewechselt. Durch einen langen Tastendruck kann die Beleuchtung ausgeschaltet werden.
Das Modul kann in einer Unterputzdose mit mind. 25mm Einbautiefe befestigt werden.  Der Achsdurchmesser beträgt 4mm bzw. 6mm mit Adapter.

Die Lunatone DALI ROT Funktionsausführungen:

Lunatone DALI ROT: zum Schalten und Dimmen von DALI Leuchten:

Zum Lunatone DALI ROT Dreh- und Tastenknopf

Lunatone DALI ROT TW: zum Schalten, Dimmen und Regulieren der Farbtemperatur von HCL bzw. Tunable White-Leuchten:

Zum Lunatone DALI ROT Dreh- und Tastenknopf Tunable white

watt24 – einfach. schneller. heller.

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar. Gerne können Sie über die Produktdetail-Seite eine persönliche Anfrage an uns starten, oder uns via Chat oder Hotline kontaktieren.

Produktvergleich

Effizienzvergleich

Effizienzvergleich