Menu

Cookie-Hinweis

Auch wir verwenden Cookies. Dadurch funktioniert die Website noch besser. Wir verwenden Sie unter anderem zur Spracheinstellung und für Session-Informationen.

Glühbirne einfach und effizient durch LED ersetzen – wir haben ein paar nützliche Tipps!

Bei herkömmlichen Glühbirnen war es ziemlich einfach die Helligkeit zu vergleichen. Aber wie geht man zum Beispiel bei LED-Leuchtmitteln vor?

Herkömmliche Glühlampe durch LED-Lampe einfach ersetzen

Herkömmliche Glühlampen konnten ganz einfach anhand der Wattzahl in Bezug auf ihre jeweilige Helligkeit unterschieden werden. Je höher die Wattage, desto heller das Licht. Leider ist es mittlerweile durch die Vielzahl der Leuchtmittel nicht mehr ganz so eindeutig: Neuere LED-Leuchtmittel sind wesentlich effizienter und benötigen für die gleiche Lichtmenge viel weniger Leistung, also weniger Watt. Somit kann anhand der Wattzahl kein Vergleich mehr vorgenommen werden. Welcher Wert hilft nun weiter, um den Austausch der Glühbirne mit LED-Leuchtmittel ohne Helligkeitsverlust umzusetzen? Für einen erfolgreichen Vergleich der neuen Leuchtmittel mit den ausgedienten Glühbirnen muss der Lumenwert betrachtet werden.  Dieser beschreibt den Lichtstrom einer LED-Lampe.

Kurze Videoerklärung von Lumen

Im ersten Schritt müssen wir also herausfinden, wie viel Lumen die alte Glühbirne hat.

100 Watt Glühlampe

Um diesen Richtwert zu erhalten kann folgende Formel angewendet werden:

10 x ursprüngliche Wattzahl = Richtwert Lumenzahl

Als Beispiel nehmen wir eine 100W Glühbirne. Diese kann also ca. 1000 Lumen erreichen. Nun brauchen wir also eine passende LED- Variante, die diesen Lumenwert besitzt. Die Angaben zum Lichtstrom finden Sie ganz einfach unter den technischen Daten bei den einzelnen Leuchtmitteln in unserem Online-Shop oder im jeweiligen Datenblatt. Den passenden Lumenwert zu unserem Beispiel schaffen LED-Leuchtmittel mit etwa 10 Watt. Sie können also bei der Umrüstung auf LED-Lampen bis zu 90% Energie sparen!

LED-Lampe: Energie sparen und bequem dimmen

Ein Beispiel für eine LED-Lampe, die mit 10W einen Lichtstrom von 1000 Lumen erfüllt ist die Farluma LED-Lampe.

Farluma LED-Lampe mit cleverer Dimmtechnik

Die Lampen von Farluma verfügen zusätzlich über ein besonders cooles Feature: sie sind ohne externen Dimmer, weiteres Kabel oder sonstiges Zubehör sofort dimmbar - über den vorhanden Wandschalter. Lampe in die Leuchte einschrauben und los: durch einfaches Anschalten wird die Lampe angeschaltet. Wird sie innerhalb der nächsten zwei Sekunden aus- und direkt wieder eingeschaltet, beginnt die Lampe von 100% auf 10% runterzudimmen. Erreicht die Lampe die Helligkeit, die man sich wünscht, stoppt man den Dimmvorgang durch erneutes schnelles Aus- und Wiedereinschalten. Beim nächsten Anschalten des Licht startet die Lampe wieder bei 100%. Hier geht es direkt zu weiteren Farluma-Lampen bei uns im Shop!  

Welches Leuchtmittel ist das richtige für mich?

Sie sind sich unsicher, welches Leuchtmittel Sie benötigen? In unserem YouTube-Video haben wir Halogenlampen, Energiesparlampen, LED-Lampen, Filament-Lampen und Glühlampen miteinander verglichen:

Verschiedene Lampentechnologien im Vergleich

  Falls Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie sich gerne jederzeit per TelefonMail oder Chat an uns wenden oder auf unserem Youtube-Kanal vorbeischauen. watt24 – einfach. schneller. heller.
Google-Logo

sehr gut 4.9/5.0

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar. Gerne können Sie über die Produktdetail-Seite eine persönliche Anfrage an uns starten, oder uns via Chat oder Hotline kontaktieren.

Produktvergleich

Effizienzvergleich

Effizienzvergleich